Braunelle, kleine (Prunella vulgaris)

andere Bezeichnung: gewöhnliche Braunelle

kleine Braunelle (Prunella vulgaris)
kleine Braunelle (Prunella vulgaris)

Die kleine Braunelle ist sowohl in Europa als auch im asiatischen Raum beheimatet. Sie wächst auf Wiesen, Weiden und an Wegrändern.

In der Pflanzenheilkunde wird das gesamte Kraut der kleinen Braunelle verwendet.

Heilende Inhaltsstoffe der kleinen Braunelle

Die kleine Braunelle enthält Gerbstoffe, Flavonoide, Terpene (Campher) und Saponine. Die in der kleinen Braunelle vorkommende Rosmarinsäure soll die Haut gegen schädliche UV-Strahlung schützen können.

Wirkung der kleinen Braunelle als Heilpflanze
  • wurde früher zur Behandlung der Diphterie verwendet
  • wird heute noch als Bestandteil von Kosmetikprodukten genutzt
Heilpflanzenrezept mit der kleinen Braunelle

Ich habe die kleine Braunelle noch nie verwendet, weil mir auch kein überzeugender Verwendungszweck für den Hausgebrauch bekannt ist. Da sie bei mir im Heilpflanzengarten außerdem einen unschönen, kriechenden und lückenhaften Wuchs gezeigt hat, habe ich sie schließlich daraus entfernt.

-Werbung-



Quelle: Wikipedia „kleine Braunelle“ (Zugriff am 14.04.16)